In 6 Minuten Bahnfahrt ist man mitten in Zürichs Stadtzentrum.

Öffnungszeiten

Rezeption
Unsere Rezeption ist an 365 Tagen im Jahr während
24 Stunden für Sie geöffnet.
Check-in: ab 14.00 Uhr
Check-out: bis 12.00 Uhr
Late check-out: auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

Restaurant-Bar-Lounge
Montag bis Samstag: 06.30 bis 23.30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 07.30 bis 22.00 Uhr

Frühstücksbuffet
Montag bis Freitag: 06.30 bis 10.00 Uhr
Samstag: 06.30 bis 11.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 07.30 bis 11.00 Uhr

Anreise

Mit dem Flugzeug (13km vom Flughafen Zürich)
Fahren Sie mit dem Zug zum Hauptbahnhof Zürich, dann weiter mit
der S-Bahn bis Bahnhof Zürich-Altstetten. Anschließend mit Bus Nr. 78 Richtung Dunkelhölzli oder Bus Nr. 80 Richtung Triemli bis Haltestelle Lindenplatz. (Fahrzeit Zug und Bus ca. 15 Min) oder Sie laufen vom Bahnhof Zürich-Altstetten bis zum Hotel ca. 8 Gehminuten durch die Altstetterstrasse. Mit dem Taxi vom Flughafen, Kosten ca. CHF 60.00 –
CHF 75.00, Fahrzeit ca. 30 Minuten.

Mit dem Auto
Fahren Sie auf der A1 über das Limmattaler Kreuz, links halten Richtung Zürich City. Ausfahrt Altstetten nehmen, Richtung Höngg / Altstetten folgen. Rechte Spur nehmen und bei Ampel rechts in die Aargauerstrasse einbiegen. In abbiegender Vorfahrtsstrasse rechts in Max-Högger-Strasse einbiegen und an der Ampel auf Europabrücke wieder rechts fahren.
An der 2. Ampel rechts in Badenerstrasse fahren, nächste Ampel links in Altstetterstrasse, 1. Strasse rechts in Pfarrhausstrasse. Auf Parking Linden-platz parkieren, Sie stehen direkt hinter dem Best Western Hotel Spirgarten (Eingang unten auf dem Lindenplatz).

Mit der Bahn www.sbb.ch
Ab Hauptbahnhof Zürich, weiter mit der S-Bahn bis Bahnhof Zürich-Altstetten. Anschließend mit Bus Nr. 78 Richtung Dunkelhölzli oder Bus Nr. 80 Richtung Triemli bis Haltestelle Lindenplatz. (Fahrzeit Zug und Bus ca. 15 Min) oder Sie laufen vom Bahnhof Zürich-Altstetten bis zum Hotel ca. 8 Gehminuten durch die Altstetterstrasse.

Ob Geschäfts- oder Privatanlass, ein unvergessliches Wochenende in Zürich oder einfach Lust, wieder mal Liveunterhaltung zu erleben! Das Best Western Hotel Spirgarten bietet die passende Bühne für jeden Geschmack unter einem Dach.

Das 3 Sterne Best Western Hotel Spirgarten befindet sich im aufstrebenden Westen der Stadt Zürich, erreichbar in 8 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Zürich-Altstetten. In 6 Minuten Bahnfahrt ist man mitten in Zürichs Stadtzentrum und seiner berühmten Bahnhofstrasse mit den vielfältigen Einkaufsmög-lichkeiten, in 20 Minuten am Flughafen Zürich-Kloten und in 5 Minuten
im Stadion Letzigrund.

Die modernen Konferenzeinrichtungen bieten ideale Voraussetzungen für Seminare, Kongresse, Feiern, Hochzeiten und Cocktailpartys für bis zu 1000 Personen. Ein Theater mit 920 Sitzplätzen, respektive 1600 Stehplätzen rundet das vielseitige Angebot ab. Im hoteleigenen Restaurant können unsere Gäste in entspannter Atmosphäre speisen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Christophe Rouiller & das Spirgarten Team

 

Der Flurname „Spirgarten“ wurde erstmals 1735 auf einem Ortsplan erwähnt.

Grosse Feierlichkeiten in Zürich: Das Best Western Hotel Spirgarten feierte sein 60-jähriges Bestehen am 16. Juni 2018 mit einem Tag der offenen Tür.

Seit 1958 wandelte sich der Spirgarten von einem Quartierszentrum zum heutigen internationalen Markenhotel mit Restaurant und Event-Angebot. Zu den Highlights und Erfolgen in der Geschichte der vergangenen Jahre zählt Hoteldirektor Christophe Rouiller die stetigen Erweiterungen und Renovationen wie auch die tägliche Leidenschaft seines Teams.

Mehr zur Geschichte des Hotels

60-jähriges Bestehen

Zum 60-jährigen Bestehen des Drei-Sterne-Hotels am Altstettener Lindenplatz im Westen von Zürich veranstaltete das Team am 16. Juni 2018 einen Tag der offenen Tür für alle Interessierten.

Aus dem ursprünglichen Quartierszentrum mit Wohn- und Geschäftshäusern, Versammlungssälen und Hotel mit Restaurant von 1958 wurde innerhalb der vergangenen Jahrzehnte durch umfassende Umbauten und Massnahmen das heutige internationale Markenhotel mit Restaurant und grossem Event-Angebot. Zum Feiertag werden neben Speisen und Getränken auch regel-mässig Hotelrundgänge und viele Blicke hinter die Kulissen des Spirgartens angeboten.

Hoteldirektor Christophe Rouiller freut sich über das Jubiläum seines Hauses: „Besonders stolz bin ich neben den zahlreichen Entwicklungen und Reno-vierungen in den vergangenen Jahren auf meine Mitarbeiter: Sie sind der Weg zum Erfolg. Mit ihrer Herzlichkeit und Leidenschaft sowie der Beständigkeit unseres Team schaffen wir es gemeinsam, die Gäste Tag für Tag zu begeistern und sie eine schöne Zeit im Spirgarten verbringen zu lassen.“

Mit Renovationen zum Erfolg

Der Flurname „Spirgarten“ wurde erstmals 1735 auf einem Ortsplan erwähnt – Spirgarten bedeutet „Garten mit einem Speicher“. Mit einer Neugestaltung des Geländes in Altstetten, im Zürcher Westen, startete die Geschichte des Spirgartens bereits 1942.

Über die 1946 gegründete Initiativgenossenschaft Lindenhof Altstetten, kurz IGLA, entstanden die Baupläne für Wohn- und Geschäftshäuser sowie ein Hotel samt Restaurant und Sälen für ansässige Vereine. Im Juni 1958 schliesslich wurde der neugestaltete Lindenplatz mitsamt dem Hotel Spirgarten mit zwei Restaurants, 25 Zimmern und fünf Sälen eingeweiht.
Als Hoteldirektor zu dieser Zeit war Hans Menzi verantwortlich, später
folgten Willi Brüggemann und Walter Greiner als Gastwirte.

Nach Renovierungen von Restaurant und Rezeption in den folgenden Jahren war ab 1976 Leo Demarmels als Hoteldirektor tätig und prägte seit diesem Zeitpunkt für 35 Jahre die Geschichte des Hotel Spirgarten: Unter seiner Führung entstanden neue Hotelzimmer und ein grosszügiges Foyer. Zudem wurden die Zimmer renoviert und das Restaurant 8048 komplett umgebaut.

Im Jahr 2011 übernahm Christophe Rouiller die Leitung des damaligen 39-Zimmer-Hotels. Bis heute erfolgten umfassende Neuerungen: eine Totalsanierung von Heizung, Lüftung und Klimaanlage in den Sälen, eine Renovation der bestehenden Zimmer, der Start der Zusammenarbeit mit der internationalen Marke Best Western im Jahr 2014 sowie bis Frühjahr 2018 der Bau einer neuen Produktions- und Fertigungsküche sowie zehn zusätzlicher Gästezimmer. Diese erweitern das Angebot des Hauses auf nunmehr 49 Zimmer und bieten allesamt direkten Blick auf den historischen Lindenplatz.

+

Zürich erleben

Die Stadt bietet mit ihrer einmaligen Lage am Zürichsee, den Alpen am Horizont, den zahlreichen Naherholungsgebieten und ihrer urbanen Vielfalt ein attraktives Ganzes.
mehr erfahren